Sie sind hier: www.hilmed.de / Netzkodex
.

Unser Kodex

Die in "HilMed - Initiative Ärzte Hildesheim e. V." zusammengeschlossenen Ärzte verfolgen das gemeinsame Ziel, die Qualität der Versorgung ihrer Patienten durch eine strukturierte kollegiale Zusammenarbeit unter Beachtung diagnostischer und therapeutischer Standards zu verbessern. Dabei gelten die in der ärztlichen Berufsordnung festgeschriebenen Grundsätze ärztlichen Handelns. Hieraus ergeben sich die folgenden, für alle Mitglieder verbindlichen Verpflichtungen:

 

Kollegialität. Alle HilMed-Mitglieder verpflichten sich zu einem fairen Miteinander. Von Kollegen der Initiative überwiesene Patienten werden nach durchgeführtem Überweisungsauftrag stets zurück zu überweisen. Dabei sollen Überweisungen soweit möglich im Kollegenkreis der Initiative vorgenommen, die freie Arztwahl des Patienten dabei jedoch in jedem Fall respektiert werden. Wenn der Patient dies wünscht, sollen Termine direkt von Praxis zu Praxis vereinbart werden, weil so objektive medizinische Dringlichkeit am besten eingeschätzt werden kann.

 

Kommunikation. Diese findet unter den HilMed-Mitgliedern schnell, direkt und unbürokratisch statt. Alle HilMed-Mitglieder geben, wenn vorhanden, ihre direkte Durchwahl bekannt, unter der Sie für die Kollegen erreichbar sind.

 

Kooperation. Alle HilMed-Mitglieder unterstützen sich gegenseitig und erklären sich bereit, wenn möglich einmal im Jahr an einer Mitgliederversammlung teil zu nehmen und bei Bedarf, in Fallkonferenzen die Kollegen persönlich mit ihrem spezialisierten medizinischen Wissen zu unterstützen.

 

Koordination. Alle HilMed-Mitglieder geben ihre Schwerpunkte und Zusatzqualifikationen innerhalb des Fachgebietes bekannt.



.
.

xxnoxx_zaehler